Image
xr:d:DAFO7YtG8FQ:17,j:39141699388,t:22102615
Foto: Foto: PAlexander Grey/unsplash.de

BIS 31. OKTOBER BEWERBEN FÜR DEN PFLEGEPREIS RHEINLAND-PFALZ

Zuwendung und Menschlichkeit

Die Franziskus-Stiftung für Pflege möchte die Bedeutung menschenfreundlichen Handelns für eine gelingende Pflege hervorheben.

Empathie, Entgegenkommen und Zuwendung sind Werte der professionellen Pflege, die im Zuge der Wirtschaftlichkeit anscheinend zunehmend in den Hintergrund geraten. Die Franziskus-Stiftung für Pflege und

die Pflegekammer möchten mit dem „Franziskus Pflegepreis“ die Bedeutung des menschenfreundlichen Handelns für eine gelingende Pflege und somit auch den Stellenwert als Qualitätskriterium für Pflege und Gesellschaft hervorheben.

„Jede Person ist einzigartig“, sagt Hans-Josef Börsch, Vorstandsvorsitzender der Franziskus- Stiftung für Pflege. „Manchmal müssen wir uns wieder an diesen Umstand erinnern, damit wir uns anderen Menschen offen und vorurteilsfrei zuwenden, Mitgefühl zulassen und so der Menschenfreundlichkeit mehr Raum geben können.“

Franziskus Pflegepreis: Preisgeld 1.000 Euro

Daher werden für den mit insgesamt 1.000 Euro dotierten Franziskus Pflegepreis Pflegefachpersonen oder Pflegeteams gesucht, die in ihrem Pflegehandeln vorbildlich agieren. „Offenheit, Neugierde und Verbundenheit“ sind laut Hans-Josef Börsch dabei die Stichworte.

Das kann eine Pflegefachperson sein, die aus dem Ausland stammenden Kolleginnen und Kollegen bei Verträgen hilft oder couragiert einschreitet, wenn es im Team Ungleichbehandlungen aufgrund von Alter oder Herkunft gibt. Manchmal sind es aber auch Teams, die einem Auszubildenden reihum beim Lernen helfen oder Menschen, für die Integration selbstverständlich ist.

Noch bis zum 29. Oktober können für den „ Franziskus Pflegepreis“ Vorschläge bei der Franziskus- Stiftung für Pflege per Mail (info@franziskus-stiftung-pflege.de) eingereicht werden.

Hans-Josef Börsch steht für Fragen rund um den Preis zur Verfügung. Kontakt per E-Mail: hans-josef.boersch@franziskus-stiftung-pflege.de

Pflegepreis Rheinland Pfalz: Jetzt bewerben!

Professionelle Pflege hat viele Facetten. Der neue rheinland-pfälzische Pflegepreis will diese Vielfalt noch stärker sichtbar machen. Besondere Persönlichkeiten, Konzepte, innovative Projekte und nachahmenswerte Best-Practice-Beispiele aus Rheinland-Pfalz werden in vier Kategorien im Rahmen des Pflegetages ausgezeichnet.
Artikel lesen

Das könnte Sie auch interessieren...