Foto: Nina Tiefenbach-ninatiefenbach.blogspot.de

Dossier

Weiterbildung in der Pflege

Die neue Weiterbildungsordnung der Landespflegekammer Rheinland-Pfalz gilt als Meilenstein für die pflegerische Selbstverwaltung und für die Weiterbildung in der Pflege

Weiterbildungen bringen Pflegefachpersonen mehr Anerkennung, Erfolg – und Geld auf dem Konto. Wie begehrt Spezialisten wirklich sind, welche Trends sich abzeichnen und warum die Regelung in den Händen der Pflege am besten aufgehoben ist, lesen Sie in unserem Dossier „Weiterbildung“.

Microsoft Word - 2018-01_ Pflegekammer_RLP_Weiterbildungsordnung_final.DOCX

Das könnte Sie auch interessieren...

4 Fragen & 4 Antworten

Pflicht zur Weiterbildung für Pflegefachpersonen?

Stimmt es, dass Pflegekammer eine neue Weiterbildungsordnung erarbeitet, die dann für alle Pflegefachpersonen in Rheinland-Pfalz bindend ist. Dann sind Mitglieder zur Weiterbildung verpflichtet, auch gegen ihren Willen. Was ist dran an diesem Gerücht und was ist der Vorteil davon?

Von der Pflege, für die Pflege

Kompetent handeln statt Wissen anhäufen

Zum ersten Mal gibt es eine Weiterbildungsordnung von Pflegefachpersonen für Pflegefachpersonen. Wer weiß schließlich sonst, was die Pflege braucht?

Vorteile der Weiterbildungsordnung

"Selbstbestimmt und basisdemokratisch"

Was macht die Weiterbildungsordnung eigentlich so besonders? Die beiden Begutachterinnen klären auf.

Neue WBO im Detail

Fragen und Antworten zur neuen Weiterbildungsordnung

Die Weiterbildungsordnung der Landespflegekammer ist neu und nach modernsten Strukturen angelegt. Lernen Sie hier die wichtigsten Eckpunkte kennen.