Foto: naypong

Nichts verpassen!

Veranstaltungen im Herbst

Dieses Jahr startet die 4. rheinland-pfälzische Demografiewoche und in Bad Kreuznach findet der 1. Interprofessionelle Pflegedialog statt.

Interprofessioneller Pflegedialog

16. OKTOBER 2019 – Bad Kreuznach

Mehr Informationen: Rhein-Mosel-Akademie

Die isolierte Betrachtung einer Profession kann die mannigfachen Probleme der Gesundheitsversorgung nicht lösen. Die Handlungsfelder müssen besser aufeinander abgestimmt werden. Der 1. Interprofessionelle Pflegedialog des Gesundheitszentrums Glantal will Ideen und Lösungsmöglichkeiten aufzeigen.

4. LANDESWEITE DEMOGRAFIEWOCHE

4. bis 11. November – RHEINLANDPFALZ

Mehr Informationen: Demografiewoche

Von A wie „Älterwerden als Lebenskunst“ über D wie „Demografischer Wandel und Fachkräftesicherung in rheinland-pfälzischen Unternehmen“ und „Wie Wohnen für Fortgeschrittene“ bis Z wie „Zukunftswerkstatt“ reichen die Veranstaltungen der 4. rheinland-pfälzischen Demografiewoche. Die Veranstaltung startet mit dem „Netzwerktag Wohnen“ am 4. November.

Interdisziplinärer Wundcongress

28. November – Köln

Mehr Informationen: www.wundcongress.de

„Die neue Dimension der Wundversorgung“ ist der Titel des 12. Interdisziplinären Wundcongresses in Köln. Die Veranstaltung richtet sich an Pflegefachpersonen, Ärzte und andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche. Neben der medizinisch- pflegerischen Versorgung geht es auch um haftungsrechtliche Herausforderungen bei der Wundbehandlung.

Das könnte Sie auch interessieren...

Gewalt in der Pflege – Fachtagung

Wertschätzen und hinschauen

Was tun gegen Gewalt und Aggressionen in Pflege-Settings? Tipps und Thesen für die Praxis.

PFLEGETAG RHEINLAND-PFALZ 2019

Endlich Klarheit im Berufsalltag!

Es ist vollbracht: Am 1. Januar soll deutschlandweit die erste gesetzlich verankerte Berufsordnung für Pflegefachpersonen in Kraft treten. Auf dem Pflegetag gibt es jede Menge Gelegenheit, sich zu informieren und zu diskutieren.

Neue Veranstaltungsreihe!

"Kammer vor Ort" und weitere Termine

Mitglieder des Vorstands und Mitarbeiter der Geschäftsstelle stehen den Kammermitgliedern für Fragen und Anregungen im Rahmen der neuen Veranstaltungsreihe "Kammer vor Ort" zur Verfügung. Start war am 30. Januar.

Malu Dreyer im Interview

„Hier will ich alt werden“

Die Ministerpräsidentin lebt in einem generationenübergreifenden Wohnprojekt – so viel ist bekannt. Wir wollten von ihr wissen: Wie lebt es sich dort? Wie sieht ihr Alltag aus?