Umfrage Pflegekammer Hessen

… und plötzlich hat es die Politik eilig

In Hessen stimmen Pflegende über eine Pflegekammer ab. Die Aktion wirkt überstürzt und wurde kaum öffentlich angekündigt, meinen Kritiker.

Am 28. Oktober 2018, also in weniger als sechs Monaten, wird in Hessen eine neue Landesregierung gewählt. Es hat den Anschein, als ob sich die schwarz-grüne Koalition kurz vor Toresschluss doch noch an das Thema Pflege oder vielmehr den Auftrag, die Pflegefachpersonen nach ihrer Meinung zur Pflegekammer zu befragen, erinnert hat.

Ohne wahrnehmbare öffentliche Ankündigung startete daher bereits Mitte Mai eine Umfrage des Sozialministeriums. Das statistische Landesamt Hessen verschickte versiegelte Umschläge an hessische Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen. Inhalt: Ein Online-Code für eine Online-Umfrage, die nur bis Ende Juni freigeschaltet ist.

"So positiv eine Kammerbefragung in einem weiteren Bundesland zu bewerten ist, drängt sich der Eindruck auf, als ob die Politik die Befragung zum Für und Wider einer Pflegeberufekammer in Hessen unter Ausschluss der Öffentlichkeit und 'hinter dem Rücken der Pflege' durchführen will", sagt Sandra Postel, Vizepräsidentin der Landespflegekammer Rheinland-Pfalz. Sie appelliert daher an alle Pflegefachpersonen des Nachbarlandes, sich aktiv einen Wahlumschlag vom Arbeitgeber beziehungsweise vom Sozialministerium aushändigen zu lassen, um an der Abstimmung teilnehmen zu können. Und Sandra Postel weiter: "Informieren Sie auch Kolleginnen und Kollegen in Hessen über diesen politischen Schachzug, der einmal mehr darauf abzielt, an den beruflichen Pflegenden vorbei zu agieren."

Autorin: Kerstin Werner

Diese und weitere News lesen Sie im interaktiven Kammermagazin zum Blättern.

Das könnte Sie auch interessieren...

Aktuelles + Politik

„Wir wollen mehr über die Kammer erfahren“

Erstmals trafen sich Vizepräsidentin Sandra Postel und Kammermitglieder zu einem Kommunikations-Workshop.

Aktuelles

Gestatten, Registered Nurse

Kammermitglieder dürfen jetzt die international anerkannte Bezeichnung Registered Nurse (RN) verwenden.

Schwerpunktthema

"Die Politik weiß nicht, was die Wähler wollen!"

Die Studie zeigt eindeutig: Der Bevölkerung sind pflegepolitische Themen wichtig und der Politik offenbar nicht. Ist das Ignoranz? Ist das Starrsinn?

Aktuelles + Politik

Steht die Fachkraftquote vor dem Aus?

Was soll mit der Fachkraftquote geschehen? Soll sie bleiben wie sie ist oder gibt es eine bessere Fachkraftbemessung für die Pflege?