Foto: Judith Ebel

App für Pflegende

Spielend auf dem neusten Stand

Mit der SuperNurse® App können sich Pflegefachpersonen Fachwissen auf spielerische und unterhaltsame Weise aneignen.

Foto: Judith Ebel

App für Pflegende

Spielend auf dem neusten Stand

Mit der SuperNurse® App können sich Pflegefachpersonen Fachwissen auf spielerische und unterhaltsame Weise aneignen.

Foto: © Helena Melikov

2 Fragen, 2 Antworten

Bestandsschutz älterer Weiterbildungen

Seit der neuen Weiterbildungsordnung erhalten Praxisanleiter 200 statt 300 Stunden Unterricht. Ältere Abschlüsse behalten dennoch ihre Gültigkeit.

Foto: istock

Weiterbildung

Pflegefachpersonen als Tester gesucht!

Neue Weiterbildungsangebote für Pflegefachpersonen. Besonders willkommen: Teilnehmer aus der ambulanten Pflege. Jetzt anmelden und kostenlos teilnehmen.

Foto: Helena Melikov

2 Fragen, 2 Antworten

Tipps für die Literaturrecherche

Die eigenständige Literaturrecherche ist elementarer Bestandteil jeder wissenschaftlichen Arbeit. So gelingt sie.

Foto: Privat

Symposium

Pflege forscht

Studierende aus Mainz stellen ihre Projekte im Masterstudium "Pädagogik in Gesundheit und Pflege" vor.

Foto: Angelika Stehle-angelikastehle.com

Von der Pflege, für die Pflege

Kompetent handeln statt Wissen anhäufen

Zum ersten Mal gibt es eine Weiterbildungsordnung von Pflegefachpersonen für Pflegefachpersonen. Wer weiß schließlich sonst, was die Pflege braucht?

Foto: Sanitätsdienst der Bundeswehr/Weidner

Weiterbildung "Praxisanleiter"

Ganz nah am Alltag

Die Weiterbildungsordnung "Praxisanleiter" ist die erste konkrete Regelung aus der Feder der Landespflegekammer. Erfahren Sie hier, was neu und anders ist.

Foto: Mathilde Schliebe-schlie.be
Helena Melikov-melikov.de

Neue WBO im Detail

Fragen und Antworten zur neuen Weiterbildungsordnung

Die Weiterbildungsordnung der Landespflegekammer ist neu und nach modernsten Strukturen angelegt. Lernen Sie hier die wichtigsten Eckpunkte kennen.

Foto: jyotirathod-istockphoto.com

Fördermöglichkeiten

Auf zu neuen Horizonten – mit finanziellem Rückenwind

Diese finanzielle Unterstützung bietet der Staat, wenn man in der Pflege arbeitet und sich weiterentwickeln möchte. Erfahren Sie alles zu den Fördermöglichkeiten.

Foto: links: www.studioline.de | rechts: privat

Vorteile der Weiterbildungsordnung

"Selbstbestimmt und basisdemokratisch"

Was macht die Weiterbildungsordnung eigentlich so besonders? Die beiden Begutachterinnen klären auf.

4 Fragen & 4 Antworten

Qualifizierungsmöglichkeiten nach der Ausbildung

"Ich habe zwar gerade erst meine Ausbildung abgeschlossen, will mich aber weiterqualifizieren. Welche Möglichkeiten habe ich und wird damit mein Arbeitsplatz in der Pflege sicherer?"

4 Fragen & 4 Antworten

Pflicht zur Weiterbildung für Pflegefachpersonen?

Stimmt es, dass Pflegekammer eine neue Weiterbildungsordnung erarbeitet, die dann für alle Pflegefachpersonen in Rheinland-Pfalz bindend ist. Dann sind Mitglieder zur Weiterbildung verpflichtet, auch gegen ihren Willen. Was ist dran an diesem Gerücht und was ist der Vorteil davon?

Foto: Nina Tiefenbach-ninatiefenbach.blogspot.de

Dossier

Weiterbildung in der Pflege

Die neue Weiterbildungsordnung der Landespflegekammer Rheinland-Pfalz gilt als Meilenstein für die pflegerische Selbstverwaltung und für die Weiterbildung in der Pflege