Foto: Mia Grote

EU-DSGVO

Datenschutz im ambulanten Pflegedienst

Auch für ambulante Pflegedienste gilt seit der EU-DSGVO eine Reihe neuer Vorgaben. Ein Gastbeitrag von Anwalt und Datenschutzexperte Dominik Neumaier.

Foto: © Helena Melikov

2 Fragen, 2 Antworten

Nachtschicht: Eine Pflegende für 55 Bewohner

Wie hoch ist die zulässige Anzahl an Bewohnern, für die eine Pflegefachperson im Nachtdienst verantwortlich sein darf?

Foto: stock.adobe.com

Schlichtungsausschuss

Engagierte Mitglieder gesucht!

Kommt es zu Streit zwischen Pflegeempfängern und Kammermitgliedern, tritt der Schlichtungsausschuss auf den Plan. Aktuell werden Mitglieder gesucht.

Foto: Helena Melikov

4 Fragen & 4 Antworten

Haftung bei Patientensturz

Inwieweit bin ich rechtlich haftbar, wenn ich einen Menschen mit Demenz nicht fixiere, sondern mit einer Matratze vor dem Bett schützen möchte, er sich aber trotzdem eine Oberschenkelhalsfraktur zuzieht?

Foto: ©Picture-Factory - stock.adobe.com

Freiheitsentziehende Maßnahmen

Hilfe, die rennen alle weg!

Der Wille des Patienten – auch hinsichtlich seines Bewegungsdrangs – darf nicht ohne Weiteres eingeschränkt werden. Was Sie als Pflegefachperson wissen sollten, um freiheitsentziehenden Maßnahmen richtig anzuwenden.

Foto: ©Picture-Factory - stock.adobe.com

Download

Wissenscheck bei FEM

Diese sechs Fragen zeigen Ihnen, wie aktuell Ihr Wissen zur rechtlichen Betrachtung freiheitsentziehender Maßnahmen ist.

Wistleblowing

Drauf gepfiffen?

Ursachen und Hintergründe: Warum viele Arbeitnehmer in der Pflege davor zurückschrecken, Missstände im eigenen Betrieb zu melden.

Mutterschutzgesetz

Mehr Schutz für Mütter in Pflegeberufen

Neuregelung beim Mutterschutzgesetz: Diese aktuellen Änderungen sollten Sie als Pflegekraft kennen!