Foto: Clemens Hess

Kommentar

Tarifparteien sind gefordert

Wirtschaftlichkeit spielt im Gesundheitswesen leider eine viel zu dominante Rolle. Dies zeigt sich vor allem am Feilschen bei den Personaluntergrenzen.

Foto: Helena Melikov

AUSGABE NR. 16/2019

Kammermagazin interaktiv – Liebe und Sexualität

Liebe und Sexualität gehören in einer aufgeklärten Gesellschaft zum Alltag und sind in der breiten Öffentlichkeit schon lange keine Tabuthemen mehr. Doch wie sieht der Umgang mit diesen Themen im Pflegealltag aus? In der 16. Ausgabe des Kammermagazins sprechen wir mit Einrichtungen und Heimen über Liebe und Sexualität in der Pflege.

Foto: istock

Arbeitszeitmodelle in der Pflege

Wir brauchen coole Modelle

In Sachen Dienstplangestaltung ist mehr möglich, als viele Arbeitgeber glauben - wenn man den Mut hat, Routinen auf den Prüfstand zu stellen.

Foto: Jens Schuenemann

Pflegeberuf und Familie

Mit Springer-Pools zum zuverlässigen Dienstplan

Der Wunsch nach zuverlässigen Dienstplänen ist berechtigt - aber gar nicht so leicht zu erfüllen. Für Abhilfe sorgen Springer-Pools oder Stand-by-Dienste.

Arbeitsmarkt im Wandel

Zufriedene Mitarbeiter in der Pflege

Es gibt sie: Pflegekräfte, die sich über ihren Arbeitsplatz und ihre Karrierechancen freuen. Wir stellen vier von ihnen vor.

Mitarbeiterbindung

Dem Ausstieg entgegenwirken

Mitarbeiter halten ist günstiger als Neue zu gewinnen! Welche konkreten Gestaltungsmöglichkeiten bieten sich Arbeitgebern und Führungskräften in der Pflege?

Schwerpunkt

Fachkräftemangel: Begehrte Pflegekompetenz

Wie der Fachkräftemangel den Arbeitsmarkt der Pflegebranche beflügelt und Bewerbern neue Möglichkeiten eröffnet.