Foto: absurd.design

Neue Broschüre

Demenz-Fortbildungen nach dem Lego-Prinzip

Praxisanleiter schulen, damit sie Auszubildende für die Pflege von Menschen mit Demenz sensibilisieren – das ist das Ziel einer neuen Broschüre des Landesgremiums Demenz.

Foto: Caren Pauli

Studie

Muss es Hightech sein?

Druckgeschwüre sind ein häufiges Problem in Seniorenheimen. Deshalb werden in Heimen Hilfsmittel wie Anti-Dekubitus-Matten eingesetzt. Eine belgische Studie hat zwei verschiedene Matte-Typen untersucht. Sie verglich eine statische Luftmatte mit einer Matte mit Wechseldrucksystem.

Foto: Jens Schünemann

Neues Pflegeberufegesetz

Wie die Generalistik den Pflegealltag verändert

Ab Januar gilt für alle neuen Auszubildenden in der Pflege die Generalistik. Sie werden alle Bereiche durchlaufen: die Kranken-, Alten- und Kinderkrankenpflege. Was bedeutet das für die Pflegefachpersonen vor Ort? Wir sprachen mit Susanne Arenz, Beraterin Pflegeausbildung für Rheinland Pfalz.

Foto: Verena Breitbach / PTHV

PANORAMA

Neulich nebenan

Es gibt wieder Neues aus der Region. Dieses Mal: Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar (PTHV), Hospiz in Bad Kreuznach und AWO-Seniorenzentrum Laubach in Koblenz.

Foto: Joao Cruz / unsplash

Resilienz

Hilfe für die Helfenden

Am 3. Dezember 2019 findet im Weiterbildungszentrum Ingelheim ein kostenloser Fachtag zum Thema Resilienz statt. Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Foto: Katja Hein / St. Marien- und St.- Annastiftskrh

Das perfekte Team

Streng, aber herzlich

Für unsere Reihe „Das perfekte Team“ besuchten wir dieses Mal die Station BO des St. Marien- und St. Annastiftskrankenhauses in Ludwigshafen. Was das multikulturelle Team so besonders macht, erfahren Sie in unserem Beitrag.

Foto: Ocskay Mark

Patientenzufriedenheit

Wenn Pflegefachpersonen eigenverantwortlich heilkundliche Aufgaben übernehmen

Welchen Einfluss haben Pflegefachpersonen, die eigenverantwortlich heilkundliche Aufgaben übernehmen, auf die Genesung ihrer Patienten?

Foto: _drz_

Liebe am Arbeitsplatz

Wenn sich Kollegen verlieben

Herzklopfen, weiche Knie und Schmetterlinge im Bauch – es gibt kaum etwas Aufregenderes, als frisch verliebt zu sein. Kompliziert wird es oft, wenn es zwischen zwei Pflegefachpersonen desselben Teams funkt.

Foto: lolostock

ZQP-Ratgeber

ZQP-Ratgeber: Umgang mit Wut in der Pflege

Eine kostenlose Broschüre erklärt Pflegenden, wie sie Konflikte vermeiden und mit Aggressionen auf beiden Seiten umgehen können.

Foto: Vitanas

PANORAMA

Neues aus der Region

Dieses Mal: Tagesklinik Kemperhof, Vitanas (Ludwigshafen), Barmherzige Brüder Trier und Karl Borromäus Schule in Trier.

Foto: Helena Melikov

Schwerpunktthema

Liebe und Sexualität in der Pflege

Im Schwerpunkt fragen wir dieses Mal, wie ein gelungener Umgang mit der Sexualität von Bewohnern und Patienten aussieht. Außerdem Thema: Liebe am Arbeitsplatz.

Foto: Lisa Prinzler

Das Perfekte Team

Schema F? Das gibt's hier nicht!

Dieses mal im Porträt: Das Haus Soonwald der Rheinhessen Fachklinik Alzey

Foto: Anne Orthen

Mutter-Rosa-Altenzentrum

Was heißt das: Sexuelle Bedürfnisse respektieren?

Pflegedienstleitung Birgit Hansen (Mutter-Rosa-Altenzentrum) im Interview

Foto: macrovector / stock.adobe.com

Personalmix in der Altenpflege

50-Prozent-Fachkraftquote - eine reine Wohlfühlmarke?

Die 50-Prozent-Quote ist umstritten. Nun möchte die Uni Köln mit einer Studie Grund in die Debatte bringen. Lesen Sie das Interview mit einem der beteiligten Wissenschaftler.

Foto: Kristina Kattle

Panorama

Was machen die Kollegen nebenan?

Erstmals in dieser Ausgabe: Vor-Ort-Berichte aus der Region. Mit dabei sind das Pfalzklinikum, das Mutterhaus der Borromäerinnen, die Hunsrück Klinik.

Foto: Lisa Treusch

Serie: Das perfekte Team

Die Großfamilie vom Ingweilerhof

Die Mitarbeiter des Seniorenzentrums in Reipoltskirchen bezeichnen ihre Arbeit als "Wellness" und ihr Team als "zweite Familie".

Foto: Julia Bernhard

Bettlägerige Patienten

5 Tipps für die Spitzfuß-Prophylaxe

Ein Spitzfuß ist nur mit einer OP behandelbar. Eine gründliche Prophylaxe ist deshalb das A&O bei bettlägerigen Patienten.

Foto: Helena Melikov

Schwerpunkt Personalmix

Skillmix, Grademix, Fachkraftquote – bitte mit System!

In Klinik und Altenpflege arbeiten immer mehr Pflegehilfskräfte. Was bedeutet das für Pflegefachpersonen? Und: Was müssen Träger jetzt tun?

Foto: Peter Funken

Landesprojekt "Führung im Krankenhaus"

Coaching für Stationsleitungen

Letzte Chance, die Anmeldefrist endet. Das Gesundheitsministerium in Mainz fördert das Projekt. Leitungskräfte aus Krankenhäusern, aber auch aus der stationären und ambulanten Langzeitpflege können sich beteiligen.

Foto: Ben Pakalski

Pflege ist Teamarbeit

„Wir weinen auch miteinander“

Nie war Teamgeist so gefragt wie heute. Wir zeigen positive Beispiele aus Rheinland-Pfalz. Dieses Mal: Die Gefäßchirurgie des Klinikums Ludwigshafen.