Foto: Julia Hollmann

Projekt

High-Tech im Pflegeheim

Wie viel Technik verträgt ein Mensch mit Demenz? Ein neuer Ansatz sieht vor, dass Pflege-Auszubildende den Betroffenen eine Stimme verleihen.

Foto: Julia Bernhard

Intimpflege

Schutz vor Scham

Intimpflege ist für Pflegefachpersonen und die zu Pflegenden eine unangenehme Situation. Ein Weg, diese zu entschärfen, führt über professionelle Distanz.

Foto: ©Hunor Kristo - stock.adobe.com

Ernährung im Pflegeheim

Gepflegt essen und trinken

Beim Ernährungsmanagement im Pflegeheim gilt es, Mangel- und Unterernährung vorzubeugen - und dabei das Recht auf Selbstbestimmung zu wahren.

Foto: Helena Melikov

4 Fragen & 4 Antworten

Nachhilfe-Unterstützung bei Schülern der Altenpflege?

Gibt es die Möglichkeit der Unterstützung oder Nachhilfe für Schüler/-innen in der Altenpflege?

Foto: Helena Melikov

4 Fragen & 4 Antworten

Übernahme medizinischer Aufgaben als Altenpflegehelferin?

Als Altenpflegehelferin bin ich freiwilliges Mitglied in der Landespflegekammer. Können Sie mir sagen, welche Aufgaben im medizinischen Bereich ich wahrnehmen darf?

Konzept für Intensivmedizin

Warum Snoezelen auch auf der Intensivstation funktioniert

Das ursprünglich für schwerstbehinderte Menschen konzipierte Konzept Snoezelen erobert nach der Altenhilfe jetzt auch die Intensivstationen.

Generalistik im Praxiseinsatz

"Für uns ein wunderbarer Überblick"

An der Wannsee-Schule Berlin gibt es die Generalistik seit 13 Jahren. Ein eindeutiger Gewinn, wie Nicole Döhler, Christina Maddocks und Katharina Kutzer meinen.

4 Fragen & 4 Antworten

Fachquote in der stationären Altenpflege?

"In unserer Einrichtung wurden freie Stellen nicht bzw. mit Hilfskräften besetzt. Geht denn das einfach so? Bei uns ist nicht einmal mehr jede Zweite eine examinierte Pflegekraft!"