Foto: KinokoTagawa

Download: Ratgeber Patientensicherheit

Reden ist der beste Weg

Auch für Pflegefachpersonen eine interessante Lektüre: Der Ratgeber „Reden ist der beste Weg“ soll den Blick der Patienten für Zwischenfälle und Behandlungsfehler schärfen.

Diese Broschüre des Aktionsbündnisses Patientensicherheit ist auch für Pflegefachpersonen und Ärzte interessant – nein, nicht nur interessant: Dieser Ratgeber kann bei Klinikmitarbeitern Selbstkritik und -reflektion fördern. Sofern sie kritikfähig sind. Denn das Aktionsbündnis ist nicht zimperlich – an einer Stelle heißt es knallhart über die Situation nach einem Fehler (ob mit oder ohne Folgen): „Die Kommunikation mit Ärzten und Pflegenden wird gerade in solchen Fällen als schlecht erlebt.“

Mehr dazu auch unter www.aps-ev.de

Das könnte Sie auch interessieren...

Ausgabe 02/2017

PfLEGEKAMMER interaktiv – Medikamentenmanagement

Die gewissenhafte und sorgfältige Organisation der Medikamentenversorgung gehören in den Einrichtungen zu einer der wichtigsten Aufgaben. Was für Sie als Pflegefachperson besonders wichtig ist, finden Sie hier in dieser Ausgabe.

Bundesverdienstkreuz

Edith – die Beharrliche

Edith Kellnhauser war Gründungsdekanin des Fachbereichs Pflege an der Kath. Fachhochschule Mainz und hat Deutschlands erster Pflegekammer den Weg bereitet. Jetzt hat sie das Bundesverdienstkreuz erhalten.

Dokumentationsfehler

Der kleine Unterschied

Eine Patientin verklagte ein Krankhaus, weil die Pflegefachperson die Magensonde angeblich fehlerhaft gewechselt hat – und unterlag.

Dossier

Das neue WIR!

Der Weg zu Selbstverwaltung der professionellen Pflege ist lang – doch es bewegt sich etwas. Warum die Kammerbegung nicht nur für Rheinland-Pfalz so wichtig ist.