bewegt euch!
Foto: Mabuse Verlag

Streitschrift

Pflege in Bewegung bittet zum Kampf

Die Initiative „Pflege in Bewegung“ ruft Pflegende in einer Streitschrift auf, selbstbewusst in der Gesundheitspolitik mitzumischen.

Netzwerke innerhalb der Pflegeszene ausbauen, die Pflege und deren Rahmenbedingungen verbessern und bundesweit Einfluss auf die Politik üben – das sind die Ziele von „Pflege in Bewegung“. Nach der von 10.000 Menschen unterzeichneten Petition „Bundesweite Gefährdungsanzeige“, einem Aktionstag am Brandenburger Tor und einem Brandbrief an die Bundesregierung ist der neueste Streich der Initiative die Streitschrift „bewegt euch!“. Pünktlich zum Internationalen Tag der Pflegenden am 11. Mai 2018 in Berlin vorgestellt, versprechen die Verfasser „eine ganzheitliche Betrachtung des bestehenden Pflegesystems“. Unter den Autoren ist auch Sandra Postel, Vizepräsidentin der Landespflegekammer Rheinland-Pfalz, mit einem Artikel über die Würde der Pflegenden vertreten. In weiteren Beiträgen geht es um Haltung, Sprache, Ansprüche von Pflegebedürftigen und deren Angehörigen sowie um strukturelle Gewalt. Bestehende Probleme werden in diesem Spannungsfeld verortet und Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt. Frei nach dem Motto: Zusammen lässt sich etwas bewegen!

Autorin: Kati Borngräber

Weitere Medientipps finden Sie im interaktiven Kammermagazin zum Blättern.

Das könnte Sie auch interessieren...

Serientipp: Call the Midwife
Foto: Universal Pictures

Serientipp

Hol die Hebamme!

Die Hebammenserie "Call the Midwife" nimmt die Zuschauer mit auf eine Zeitreise ins London der Nachkriegszeit.

Foto: DPR e.V.

Ehrung

Ehrendoktor für Franz Wagner

Franz Wagner, Präsident des Deutschen Pflegerates, wurde der Ehrendoktortitel der Pflegewissenschaftlichen Fakultät der Hochschule Vallendar (PTHV) verliehen.

Foto: Daniel Kondratiuk

Psychiatrie

Urteil zur Fixierung

Hochrelevant für die psychiatrische Pflege: Bundesverfassungsgericht urteilt, dass Patienten nur weniger als eine halbe Stunde fixiert werden dürfen.

Foto: Mathilde Schliebe

Pflegekammern in Deutschland

Wo Kammern die besten Chancen haben

In unserem Überblick werfen wir einen Blick auf die Kammerbewegungen in den jeweiligen Bundesländern. Drei Kammern gibt es bereits. Doch wie sieht es aktuell in NRW, BW und den anderen Ländern aus?