Illustration einer Deutschlandkarte

Fachkräftemangel

Pflege-Hilfe aus dem Ausland?

Können Pflegefachpersonen aus anderen Ländern den Fachkräftemangel in Deutschland lösen? Und wie kann eine Integation erfolgreich gelingen?

Fachkräftemangel ist ein gesellschaftliches Problem; Fachkräfte werden überall benötigt, aber insbesondere in der Pflegebranche!

Und die Studienlage ist eindeutig, was den zukünftigen Bedarf an Pflegefachpersonen in Deutschland betrifft.

Klar ist auch, dass der gesamte Bedarf an Pflegefachpersonen nicht allein über deutsche Auszubildende gedeckt werden kann. Naheliegend ist daher die Idee, gezielt Interessenten im Ausland für Deutschland anzuwerben.

Können ausländische Pflegekräfte wirklich einen Beitrag zur Entschärfung des Fachkräftemangels leisten und dem Pflegenotstand entgegenwirken? Und weshalb tun wir uns in Deutschland so schwer damit?

Autor: Ulrike Steinecke

Das könnte Sie auch interessieren...

Großer Konferenzraum mit vielen Menschen im blauen Farbton
Foto: Clemens Hess

Pflegetag Rheinland-Pfalz

Von Berufsordnung bis Kommunikation - alles dabei

Am 28. November findet der 3. Pflegetag Rheinland-Pfalz in der Rheingold statt. Melden Sie sich am besten jetzt schon an!

Hand-Geld-Gehalt

Gehälter in der Pflege

Krankenhäuser locken mit attraktiven Gehältern

Der Fachkräftemangel lässt die Gehälter in der Pflege steigen. Wer profitiert von den Gehaltserhöhungen? Wer verliert dabei?

Hinterkopf einer Person mit grauen Haaren.
Foto: sawitreelya on / stock.adobe.com

Positionspapier

Ältere Mitarbeiter – Kulturwandel jetzt

Immer mehr Pflegende sind über 50. Die Pflegekammer appelliert in einem Positionspapier an Träger und Politik, sie länger im Beruf zu halten.

Foto: Photo by Anupam Mahapatra on Unsplash

Gesund im Beruf

Betriebliches Gesundheitsmanagement: Der Fachkräftemangel offenbart die Bedeutung

"Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) kann ein echtes "Win-win" für Arbeitgeber und Arbeitnehmer sein", meint Jörn Simon, Leiter der Landesvertretung der Techniker Krankenkasse (TK) in Rheinland-Pfalz