Vier junge Pflegefachkräfte zeigen diverse Handzeichen in die Kamera und lächeln dabei.
Foto: ©FS-Stock - stock.adobe.com

Veranstaltungen

Ihre Einrichtung im Kammermagazin!

Was gibt es Neues in Sachen Pflege in Rheinland-Pfalz? Um Sie künftig noch besser über lokale Veranstaltungen zu informieren, brauchen wir Ihre Mithilfe.

Passiert etwas Aufregendes bei Ihnen vor Ort? In Ihrem Krankenhaus, Pflegeheim oder ambulanten Dienst? Gibt es Feste, Tage der offenen Tür, Examensfeiern? Veranstaltungen, wichtige Besuche, oder, oder? Das alles interessiert uns sehr, denn ab Juli möchten wir Ihnen in unserer digitalen Ausgabe „Bunte Seiten“ präsentieren.

Das brauchen wir dafür von Ihnen:

• Infos zur Veranstaltung: ihr Zweck, Besucherzahl et cetera

• Fotos und die Fotoquelle

• Erklärung, wer und was genau zu sehen ist

• gern auch Videos

Fotos und Text senden Sie bitte an hallo@pflegekammer-magazin.de

Rufen Sie bei Fragen gern auch in der Redaktion an:

030 208 888 256

Autorin: Kirsten Gaede

Das könnte Sie auch interessieren...

In einem hellen Konferenzraum stehen Menschen in einem Gesprächskreis zusammen.
Foto: Dr. Elena Wassmann

Prävention und psychische Gesundheit

Endlich im Rampenlicht!

Das Thema psychische Gesundheit von Pflegenden drängt in den Vordergrund. Eine Tagung in Ludwigshafen legte den Grundstein für wichtige Innovationen.

Illustration einer Pflegefachkraft, die auf einen Notziblock schaut, auf grünem Hintergrund.
Foto: Helena Melikov

Digitalisierung

Pflege 4.0 – Pflegende müssen mitgestalten!

Die Digitalisierung in der Pflege hat das Zeug dazu, die Pflege zu entlasten. Aber wie gelingt das wirklich? Machen Sie sich ein Bild mit unserem Dossier.

Illustration eines klassischen Notizblocks und eines Tablets
Foto: Helena Melikov

Pflege 4.0

Digitalisierung – eine Chance für die Pflege?

Pflege 4.0, auch bekannt als Digitalisierung von Pflegeprozessen, kann nur gelingen, wenn Einrichtungen und Pflegende ihre Hausaufgaben machen.

Sechs Frauen sitzen an einem Tisch bei der Kaffee-Pause.
Foto: Ben Pakalski

Pflege ist Teamarbeit

„Wir weinen auch miteinander“

Nie war Teamgeist so gefragt wie heute. Wir zeigen positive Beispiele aus Rheinland-Pfalz. Dieses Mal: Die Gefäßchirurgie des Klinikums Ludwigshafen.