Foto: DPR e.V.

Ehrung

Ehrendoktor für Franz Wagner

Franz Wagner, Präsident des Deutschen Pflegerates, wurde der Ehrendoktortitel der Pflegewissenschaftlichen Fakultät der Hochschule Vallendar (PTHV) verliehen.

„Herr Wagner hat sich seit vielen Jahren um die Entwicklung der Pflege in Deutschland und auch international sehr verdient gemacht“, begründet JProf. Dr. Erika Sirsch, kommissarische Dekanin der Fakultät, die Ehrung.

Innovationspreis für Prävention und Gesundheitsförderung

In Rheinland-Pfalz stehen Prävention und Gesundheitsförderung hoch im Kurs. Um bereits bestehende Projekte zu identifizieren, zu begleiten und weiter voranzubringen wird erstmalig gemeinsam von allen Sozialversicherungsträgern in Rheinland- Pfalz ein Innovationspreis für Prävention und Gesundheitsförderung mit dem Themenschwerpunkt „Gesund altern – Menschen in der zweiten Lebenshälfte – gesunde Verhältnisse und Verhaltensweisen im Job, im Verein und in weiteren Lebenswelten“ ausgeschrieben. Zur Teilnahme sind Einrichtungen und Organisationen, Vereine und Institutionen aufgerufen, die sich nachhaltig dem Erhalt und der Stärkung der Gesundheit der Bevölkerung in Rheinland- Pfalz widmen.

Die Teilnahmebedingungen, weitere Informationen und die Möglichkeit zur Online-Bewerbung finden Sie hier.

Forschung: Theaterpädagogik für demenziell Erkrankte

Am 6. und 7. Dezember 2019 findet im Institut für Theaterpädagogik in Lingen das Abschlusssymposium des Forschungsprojektes „Theater in der Pflege von Menschen mit Demenz“ statt. Mit Theater, speziell mit Methoden der Theaterpädagogik, sollen neue Wege in der Pflege von Menschen mit Demenz erschlossen werden, um die Versorgung dieser Zielgruppe zu individualisieren und die Lebensqualität zu verbessern. Im interdisziplinären Forschungsprojekt TiP.De wurden theaterpädagogische Interventionen für Menschen mit Demenz in Altenpflegeeinrichtungen entwickelt und durchgeführt. Zum Projektende sind nun Interessierte eingeladen, die Ergebnisse und Methoden kennenzulernen.

Nähere Informationen dazu hier.

Das könnte Sie auch interessieren...

Prävention und psychische Gesundheit

Endlich im Rampenlicht!

Das Thema psychische Gesundheit von Pflegenden drängt in den Vordergrund. Eine Tagung in Ludwigshafen legte den Grundstein für wichtige Innovationen.

Eskalationen verhindern

Arbeitgeber, schützt eure Mitarbeiter!

Wer Gewalt gegen Pflegende vorbeugen will, braucht das Rad nicht neu zu erfinden. Best-Practice-Beispiele zeigen, wie es geht.

Gewaltprävention

Interview: Schluss mit den Schuldgefühlen!

Gewaltprävention – Expertin hat Tipps für Pflegende parat.

Aids-Forum Koblenz

HIV & Aids - Was Sie wissen sollten

Aids-Expertin Uschi Mogendorf vom Caritas-Verband Koblenz gibt im Interview Tipps für einen empathischen Umgang. Außerdem erklärt sie, warum einige Menschen noch immer an HIV sterben