Gruppenbild von jungen Menschen auf einer Grünanlage mit einem Transparent in den Händen auf dem "Make Pflege Great again" gschrieben steht.
Foto: Beatrice Grundheber

Walk of Care 2019

Die Pflege ist laut

Ob in Berlin, Stuttgart, Aachen oder Hamburg: Demonstrieren Sie am Internationalen Tag der Pflegenden beim Walk of Care für bessere Bedingungen.

Am 12. Mai 2019 ist es so weit: Der Walk of Care geht in die dritte Runde. Anlässlich des Internationalen Tages der Pflegenden, der traditionell am Geburtstag der Pflege-Pionierin Florence Nightingale (†1910) gefeiert wird, ziehen wieder Hunderte Pflegende durch die Straßen deutscher Großstädte. Ob in Berlin, Stuttgart oder Hamburg – sie alle fordern lautstark notwendige Reformen des Gesundheitswesens für eine menschenwürdige Pflege. Für die Landespflegekammer Rheinland-Pfalz ist Vorstandsmitglied Hans-Josef Börsch in Berlin am Start, wo rund 1.000 Teilnehmer erwartet werden. Weitere Infos sowie die genaue Route der Demonstration veröffentlichen die Organisatoren kurzfristig auf Facebook .

Film zur Pflege im Jahr 2030

Wie wird die Pflege im Jahr 2030 aussehen? Der Antwort auf diese Frage nähern sich engagierte Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpfleger sowie Auszubildende in einem Kurzfilm. „Wir beschäftigen uns mit dem Thema Zukunft! Denn Pflege geht uns alle an! Wir erschaffen unsere eigene Vorstellung einer Utopie und einer Dystopie, die sich wie in einem Traum miteinander zu vermischen scheinen …“, heißt es in der Beschreibung der Macher. Ihr Ziel ist es, die Diskussionen deutschlandweit auf das Thema „Menschenwürdige Pflege in der Zukunft“ zu richten, Gedankenanstöße zu setzen und viele weitere Menschen zu ermutigen, eigene Projekte ins Leben zu rufen, um die Pflegekultur in Deutschland weiter anzukurbeln. Das Filmprojekt haben sie gemeinsam mit dem Berliner Pflegestammtisch, dem Verein PflegeKultur Ankurbeln und der Kreativwerkstatt der DRK Kliniken Berlin umgesetzt.

Den Film können Sie direkt im Artikel im digitalen Magazin abspielen.

Autorin: Kati Borngräber

Das könnte Sie auch interessieren...

Vier Personen in Anzügen stehen vor einem blauen Hintergrund und halten einen blauen Würfel mit der Inschrift "Pflegekammer" hoch.
Foto: Deutscher Pflegetag / Dirk Enters allefarben-foto

Kammerbewegung

Slideshow – Deutscher Pflegetag

Was war los beim Deutschen Pflegetag 2019 und auf der Kammermeile in Berlin? Lassen Sie das Event in der Slideshow im Kammermagazin Revue passieren.

Illustration von mehreren Seitenprofilen
Foto: Pablo Stanley

Beitragsverfahren

Bye-bye Bürokratiemonster!

Kammermitglieder haben es jetzt leichter, sich einzugruppieren. Die Umstellung ist komplex – doch sie vereinfacht das Beitragsverfahren.

Junge Krankenpfleger sitzen im Büro an einem Tisch, während eine Person steht und mit dem Stift an eine digitale Anzeigetafel zeigt.
Foto: Patric Dressel

Das perfekte Team

Die Akademisierung tut uns gut

Personalmangel, multimorbide Patienten, anspruchsvolle Angehörige – nie war Teamgeist so gefragt wie heute. Positive Beispiele aus Rheinland-Pfalz.

Eine ältere Frau im hellbraunen Blazer blickt glücklich herüber und sitzt mit weiteren Personen am Tisch.
Foto: Clemens Hess

Deutscher Pflegepreis

Edith Kellnhauser ausgezeichnet

Die Wegbereiterin der Pflegekammern in Deutschland hat den Deutschen Pflegepreis 2019 erhalten.