Foto: Helena Melikov

Kolumne

Karbolmäuschen war gestern!

"Stehen Sie für Ihre Belange ein!" fordert unsere Kolumnistin Anna Bertha Königsegg (1883-1948) alias Matthias Prehm Pflegefachpersonen von heute auf.

Foto: istock

Behördenreform

Keine Angst vor der Heimaufsicht

Die Heimaufsicht heißt jetzt Beratungs- und Prüfbehörde. Hinter der Änderung steckt eine auf Vertrauen basierende Herangehensweise. Ein Erfahrungsbericht.

Foto: © Helena Melikov

2 Fragen, 2 Antworten

Bestandsschutz älterer Weiterbildungen

Seit der neuen Weiterbildungsordnung erhalten Praxisanleiter 200 statt 300 Stunden Unterricht. Ältere Abschlüsse behalten dennoch ihre Gültigkeit.

Foto: Jens Schuenemann

Pflegeberuf und Familie

Mit Springer-Pools zum zuverlässigen Dienstplan

Der Wunsch nach zuverlässigen Dienstplänen ist berechtigt - aber gar nicht so leicht zu erfüllen. Für Abhilfe sorgen Springer-Pools oder Stand-by-Dienste.

Foto: Mamedicon

Innovationsfonds

Mission Wundversorgung

Das Innovationsfondsprojekt „VersorgungsManagement Wunde in Rheinland-Pfalz“ bildet Pflegefachpersonen zu Experten im Bereich der Wundversorgung aus.

Foto: MSAGD

Pflegebedürftigkeit

Im Auftrag der Prävention

Im Rahmen eines Präventionsprojekts beraten Pflegefachpersonen Senioren, bevor Pflegebedürftigkeit eintritt.

Foto: ©and.one

Geschlechtergerechtigkeit

Gendersensibel? Das geht auch im Gesundheitsbereich

Für eine geschlechtsspezifische Gesundheitsversorgung und familienfreundliche Strukturen. Forderungen des Instituts für GenderGesundheit in Berlin.

Foto: Nina Tiefenbach

Pflegeberuf und Familie

Flexibilität schafft Familienzeit

Immer mehr Kliniken, Heime und ambulanten Dienste setzen auf Familienfreundlichkeit. Die Personalnot erschwert jedoch die Umsetzung.

Foto: Peter Pulkowski

Expertenstandard Dekubitus

Manchmal wird sich einfach nicht richtig gekümmert

1998 entstand der erste nationale Expertenstandard "Dekubitusprophylaxe in der Pflege". Jetzt wurde er zum zweiten Mal überarbeitet.

Foto: Tim Friesenhagen

Interview mit einer Ökotrophologin

Nach Ursachen von Mangelernährung forschen

Die Ökotrophologin Anne Sauer erklärt im Interview, warum es so wichtig ist, dass Pflegefachpersonen Mangelernährung auf den Grund gehen.

Foto: Helena Melikov-melikov.de

Fragen der Mitglieder

Brauchen Pflegende ein Gesundheitszeugnis?

Die Landespflegekammer erklärt, wann Pflegefachpersonen eine Belehrung durch das Gesundheitsamt vorlegen müssen.

Foto: www.wyrwa-foto.de

Interview

Ernährungstipps für Pflegende

Arbeitsalltag und gesunde Ernährung - darum geht's in Sven Bachs Buch "Job-Food". Im Interview erklärt er, worauf es für Pflegende ankommt.

Foto: Helena Melikov-melikov.de

Kolumne

Eine organisatorische Meisterleistung!

Unsere Kolumnistin Mary Seacole (1805-1881) alias Matthias Prehm weiß, wie gute Ernährung in Pflege-Settings gelingt.

Foto: Mathilde Schliebe

Krätze im Pflegeheim

Das große Jucken

In Deutschland erkranken wieder mehr Menschen an Krätze. So schützen Sie sich, Ihre Familie und Ihre Einrichtung.

Foto: Dirk Enters-allefarben.com

Deutscher Pflegepreis

Pflegende aus Trier und Speyer ausgezeichnet

Zwei rheinland-pfälzische Krankenhäuser haben den Deutschen Pflegepreis erhalten: das Krankenhaus der BBT und das Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer.

Foto: ©Hunor Kristo - stock.adobe.com

Ernährung im Pflegeheim

Gepflegt essen und trinken

Beim Ernährungsmanagement im Pflegeheim gilt es, Mangel- und Unterernährung vorzubeugen - und dabei das Recht auf Selbstbestimmung zu wahren.

Foto: Nina Tiefenbach-kombinatrotweiss.de

Patienten in der Klinik

Mangelernährung im Krankenhaus

In Kliniken wird Mangelernährung oft zu spät erkannt. Dabei ließe sich leicht gegensteuern, wenn Pflegefachpersonen mehr Zeit bekämen.

Foto: Nina Tiefenbach-kombinatrotweiss.de

Ernährung in Pflege-Settings

Gesunde Ernährung

Pflegende, Patienten, Bewohner: Ihnen allen fällt es oft schwer, sich ausgewogen zu ernähren. Die Gründe sind ebenso vielfältig wie die Lösungsansätze.

Foto: Nina Tiefenbach-kombinatrotweiss.de

Gesunde Ernährung Pflegende

Gesund essen im Pflegealltag

Stress? Kaum Pause? Gesunde Ernährung geht trotzdem. Hier finden Pflegefachpersonen Tipps und leckere Rezepte für die Lunchbox.

Foto: Nina Tiefenbach-kombinatrotweiss.de

Dossier

Gewalt in der Pflege

Was tun, wenn Pflegefachpersonen zu Opfern von Gewalt werden? Experten und Praktiker verraten, was Betroffene in Sachen Gewaltprävention tun können.