Foto: Julia Bernhard

Berufsorientierung

Pflegeschüler: Zweifel an der Berufswahl?

Auszubildende werden in der Pflege oft als vollwertige Arbeitskräfte eingesetzt – kein Wunder, dass manche an ihrer Berufswahl zweifeln.

Foto: Kyutae Lee

Kolumne

Was würde Florence Nightingale machen?

Für die Kolumne schlüpft Matthias Prehm zum letzten Mal in die Rolle einer Pionierin der Krankenpflege.

Foto: MSAGD

Neues Prüfmodell

Mehr Pflege, weniger TÜV

Qualitätsunterschiede von Altenheimen und ambulanten Diensten sollen sichtbarer werden. Das neue ergebnisorientierte Prüfmodell kommt ganz ohne Noten aus.

Foto: Kati Borngräber

Interview

Notfälle im Pflegeheim: Standards retten Leben

Einsätze im Pflegeheim bereiteten Notfallsanitäter David Gräter häufig Kopfzerbrechen. Also schrieb er ein Buch über akute Notfälle in der Altenpflege.

Foto: Gorodenkoff / stock.adobe.com

Mehr Verantwortung

Pflege als Gatekeeper in der Notaufnahme

Triagierung (Ersteinschätzung) ist jetzt Pflicht für Notaufnahmen. Damit steigen die Ansprüche an die Pflegefachpersonen vor Ort.

Foto: Nina Tiefenbach

Dossier

Notfallpflege: Ganz nah dran

Ob in der Notaufnahme, im Pflegeheim oder auf peripheren Stationen – Notfallpflege ist überaus anspruchsvoll. Der Schwerpunkt der Ausgabe 11.

Foto: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Schulungen einfordern

Notfallübungen: Machen Sie Druck!

Viele Pflegefachpersonen haben Angst, bei Notfällen auf Station oder im Wohnumfeld zu versagen. Was dagegen hilft? Regelmäßige Übungen einfordern!

Foto: Petra Sewing

Expertenstandard

Demenzsensibles Krankenhaus

Das Franziskus-Hospital Harderberg und das Marienhospital Osnabrück haben Großes vor: Die beiden Krankenhäuser wollen demenzfreundlich werden.

Foto: Rowohlt Verlag

Buch: Die Charité

Pflege in Zeiten der Cholera

Liebe, Politik und soziale Umbrüche - in ihrem Historienroman "Die Charité" nimmt Ulrike Schweikert ihre Leser mit auf Zeitreise.

Foto: © Helena Melikov

Fragen der Mitglieder

Dürfen Pflegende Haare schneiden?

Wenn eine Pflegefachperson einem Patienten auf seine Bitte hin die Haare schneidet, kann das rechtliche Konsequenzen haben.

Foto: ©Alexander Raths

Betreuungskräfte

Die wollen doch nur spielen!

Professionelle Betreuung kann Pflegeheimbewohnern ein Stück Lebensqualität schenken – wenn sie sich an ihren Ressourcen und Biografien orientiert.

Foto: Julia Hollmann

Projekt

High-Tech im Pflegeheim

Wie viel Technik verträgt ein Mensch mit Demenz? Ein neuer Ansatz sieht vor, dass Pflege-Auszubildende den Betroffenen eine Stimme verleihen.

Foto: ©Monkey Business

Ethische Fallbesprechung

Eine Frage der Mentalität

Expertise und Akzeptanz: Ethische Fallbesprechungen bringen in der klinischen Praxis alle an der Versorgung Beteiligten an einen Tisch.

Foto: Mia Grote

EU-DSGVO

Datenschutz im ambulanten Pflegedienst

Auch für ambulante Pflegedienste gilt seit der EU-DSGVO eine Reihe neuer Vorgaben. Ein Gastbeitrag von Anwalt und Datenschutzexperte Dominik Neumaier.

Foto: Andrey Popov

Qualifikationsmix

Das Potenzial ist da

Ein gelungener Qualifikationsmix ist, wenn Pflegende mit verschiedenen Abschlüssen Hand in Hand arbeiten – abgestimmt auf den individuellen Bedarf.

Foto: Julia Bernhard

Intimpflege

Schutz vor Scham

Intimpflege ist für Pflegefachpersonen und die zu Pflegenden eine unangenehme Situation. Ein Weg, diese zu entschärfen, führt über professionelle Distanz.

Foto: Helena Melikov

Kolumne

Karbolmäuschen war gestern!

"Stehen Sie für Ihre Belange ein!" fordert unsere Kolumnistin Anna Bertha Königsegg (1883-1948) alias Matthias Prehm Pflegefachpersonen von heute auf.

Foto: istock

Behördenreform

Keine Angst vor der Heimaufsicht

Die Heimaufsicht heißt jetzt Beratungs- und Prüfbehörde. Hinter der Änderung steckt eine auf Vertrauen basierende Herangehensweise. Ein Erfahrungsbericht.

Foto: © Helena Melikov

2 Fragen, 2 Antworten

Bestandsschutz älterer Weiterbildungen

Seit der neuen Weiterbildungsordnung erhalten Praxisanleiter 200 statt 300 Stunden Unterricht. Ältere Abschlüsse behalten dennoch ihre Gültigkeit.

Foto: Jens Schuenemann

Pflegeberuf und Familie

Mit Springer-Pools zum zuverlässigen Dienstplan

Der Wunsch nach zuverlässigen Dienstplänen ist berechtigt - aber gar nicht so leicht zu erfüllen. Für Abhilfe sorgen Springer-Pools oder Stand-by-Dienste.