Foto: Dana Lungmuss

Dossier

Arbeitsmarkt Pflege

Wie verändert sich die Arbeitssituation in der Pflege? Wer sind die Gewinner, wer die Verlierer dieses tiefgreifenden Wandels?

Die Politik blickt sorgenvoll auf den drohenden Pflegenotstand, die Arbeitgeber setzen alle Energie daran, Pflegende zu finden und im Beruf zu halten.

Klare Gewinner dieser Entwicklung sind die Arbeitnehmer. Sie hatten noch nie so viele Möglichkeiten, ihre Arbeitsbedingungen mitzubestimmen oder sich auf bessere Jobangebote zu bewerben. “Wie hätten Sie es denn gern“, heißt daher auch die provokante Frage unseres Dossiers, welches die starke Bewegung des Arbeitsmarktes Pflege, aus verschiedenen Blickwinkeln und Perspektiven betrachtet.

Das könnte Sie auch interessieren...

Ausgabe Nr. 03/2017

PFLEGEKAMMER interaktiv – Arbeitsmarkt Pflege

Diese Ausgabe widmet sich dem Arbeitsmarkt Pflege. Wie verändert sich die Arbeitssituation in der Pflege? Wer sind die Gewinner, wer die Verlierer?

Eskalationen verhindern

Arbeitgeber, schützt eure Mitarbeiter!

Wer Gewalt gegen Pflegende vorbeugen will, braucht das Rad nicht neu zu erfinden. Best-Practice-Beispiele zeigen, wie es geht.

Interview zum Expertenstandard Demenz

"Menschen mit Demenz sind eigenwillig ..."

"... und der Expertenstandard ist es auch!" so Marita Keßler. Welche Impulse aus der Praxis sie mit in den Expertenstandard einbringen konnte, erzählt die Gesundheits- und Krankenpflegerin und Leiterin eines ambulanten Pflegedienstes im Interview mit dem PFLEGEKAMMER Magazin

Positionspapier

Ältere Mitarbeiter – Kulturwandel jetzt

Immer mehr Pflegende sind über 50. Die Pflegekammer appelliert in einem Positionspapier an Träger und Politik, sie länger im Beruf zu halten.