Image
Foto: Quelle: Kath. Hochschule Mainz 

Forschungsprojekt FAMOUS

APNs in der Hausarztpraxis

Innovative Modelle zur Stärkung der regionalen Gesundheitsversorgung .

Wie lässt sich die Gesundheitsversorgung multimorbider Patienten und Patientinnen insbesondere in ländlichen und strukturschwachen Regionen verbessern? Dieser Frage geht das neue Forschungsprojekt FAMOUS der Katholischen Hochschule Mainz nach. FAMOUS steht für „Fallbezogene Versorgung multimorbider Patient/innen in der Hausarztpraxis durch Advanced Practice Nurses (APN)“. In den kommenden 3,5 Jahren werden dafür neun APNs in der ambulanten, hausarztnahen Versorgung eingesetzt. APNs sind Pflegefachpersonen, die über eine mindestens zweijährige Berufserfahrung in der Pflegepraxis sowie über einen akademischen Hochschulabschluss verfügen. Die APNs führen ein vertieftes Assessment durch, auf dessen Grundlage sie den individuellen Unterstützungsbedarf der chronisch Kranken ermitteln. Darauf aufbauend erstellen sie einen Versorgungsplan, den sie in Absprache mit dem Hausarzt umsetzen und evaluieren. Das Projekt wird durch den Innovationsfonds des Gemeinsamen Bundesauschusses (G-BA) gefördert. Die Landespflegekammer berät als Projektbeirat.

Lesen Sie mehr über die Arbeit der Landespflegekammer Rheinland-Pfalz

Das könnte Sie auch interessieren...

Frauengruppe mit bunten Kleidern und gelben Blumen
Foto: Michael Jarmusch

Weiterbildung Rheinland-Pfalz

Hier kommen die neuen Praxisanleiter

Die Weiterbildung „Praxisanleiter in den Pflegeberufen“ ist in Rheinland-Pfalz neu geregelt. Jetzt hat der erste Kurs seine Urkunden erhalten.

Vier Personen in Anzügen stehen vor einem blauen Hintergrund und halten einen blauen Würfel mit der Inschrift "Pflegekammer" hoch.
Foto: Deutscher Pflegetag / Dirk Enters allefarben-foto

Kammerbewegung

Slideshow – Deutscher Pflegetag

Was war los beim Deutschen Pflegetag 2019 und auf der Kammermeile in Berlin? Lassen Sie das Event in der Slideshow im Kammermagazin Revue passieren.

Ein Profilbild eines Mannes mit Brille und Anzug.
Foto: Clemens Hess

Markus Mai

„Endlich nehmen Politiker uns ernst!“

Flächendeckende Tarifverträge und finanzielle Perspektiven sowie eine enge Zusammenarbeit zwischen Politik und Pflegekammern – das fordert Markus Mai.

In einem hellen Konferenzraum stehen Menschen in einem Gesprächskreis zusammen.
Foto: Dr. Elena Wassmann

Prävention und psychische Gesundheit

Endlich im Rampenlicht!

Das Thema psychische Gesundheit von Pflegenden drängt in den Vordergrund. Eine Tagung in Ludwigshafen legte den Grundstein für wichtige Innovationen.