Foto: Quino Al / unsplash.com

Pflegebedürftigkeit

Info-Bedarf? Beschwerden? Einfach anrufen!

Pflegebedürftige und Angehörige brauchen immer mehr Beratung. Deshalb stockt das Ministerium die Mittel für das Informations- und Beschwerdetelefon (Ibetel) auf.

Foto: Landespflegekammer Rheinland-Pfalz

Patientensicherheit

Nehmt auch die Bewohner in den Blick!

Bei Patientensicherheit denken die meisten an Krankenhäuser. Doch sie ist auch für die Altenpflege ein wichtiges Thema. Dies hat die Seniorenresidenz des Westpfalz-Klinikums am Welttag der Patientensicherheit deutlich gemacht.

Foto: Christian Weische

Auszeichnung

Pflegepreis geht an Brigitte Anderl-Doliwa

Die Professorin der Katholischen Hochschule Mainz wurde von ehemaligen Patienten für den Preis vorgeschlagen.

Foto: levelupart / stock.adobe.com

FQI 2.0

Mit vereinten Kräften gegen Personalmangel

Eine gute Nachricht: In Rheinland-Pfalz gibt es eine Neuauflage der erfolgreichen „Fachkräfteinitiative Pflege“

Foto: DPR e.V.

Ehrung

Ehrendoktor für Franz Wagner

Franz Wagner, Präsident des Deutschen Pflegerates, wurde der Ehrendoktortitel der Pflegewissenschaftlichen Fakultät der Hochschule Vallendar (PTHV) verliehen.

Foto: Jens Schünemann

Neues Pflegeberufegesetz

Wie die Generalistik den Pflegealltag verändert

Ab Januar gilt für alle neuen Auszubildenden in der Pflege die Generalistik. Sie werden alle Bereiche durchlaufen: die Kranken-, Alten- und Kinderkrankenpflege. Was bedeutet das für die Pflegefachpersonen vor Ort? Wir sprachen mit Susanne Arenz, Beraterin Pflegeausbildung für Rheinland Pfalz.

Foto: Verena Breitbach / PTHV

PANORAMA

Neulich nebenan

Es gibt wieder Neues aus der Region. Dieses Mal: Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar (PTHV), Hospiz in Bad Kreuznach und AWO-Seniorenzentrum Laubach in Koblenz.

Foto: Staatskanzlei RLP/K.Schäfer

Malu Dreyer im Interview

„Hier will ich alt werden“

Die Ministerpräsidentin lebt in einem generationenübergreifenden Wohnprojekt – so viel ist bekannt. Wir wollten von ihr wissen: Wie lebt es sich dort? Wie sieht ihr Alltag aus?

Foto: Clemens Hess

Kommentar

Tarifparteien sind gefordert

Wirtschaftlichkeit spielt im Gesundheitswesen leider eine viel zu dominante Rolle. Dies zeigt sich vor allem am Feilschen bei den Personaluntergrenzen.

Foto: Joao Cruz / unsplash

Resilienz

Hilfe für die Helfenden

Am 3. Dezember 2019 findet im Weiterbildungszentrum Ingelheim ein kostenloser Fachtag zum Thema Resilienz statt. Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Foto: Illustration: Helena Melikov / Foto: Clemens Hess

Schwerpunkt

Hier debattiert die Pflege aus Rheinland-Pfalz

Der Schwerpunkt der 17. Ausgabe des Pflegemagazins widmet sich diesmal ausschließlich dem 3. Pflegetag Rheinland-Pfalz. Was Besucher erwartet und welche Themen am Pflegetag im Fokus stehen werden, erfahren Sie hier.

Foto: Jörg Puchmüller

AUSGABE NR. 17/2019

Kammermagazin interaktiv – Pflegetag Rheinland-Pfalz

In unserer 17. Ausgabe des Pflegemagazins legen wir den Fokus auf den 3. Pflegetag Rheinland-Pfalz. Auch in diesem Jahr sind viele interessante Beiträge, Fachvorträge und Diskussionen zu erwarten. Eines der Themen wird die neue Berufsordnung sein.

Foto: Helena Melikov

Programmbeirat

Warum den Pflegetag besuchen?

Wir fragten diejenigen, die es am besten wissen müssen: die fünf Mitglieder des Programmbeirats.

Foto: kues1 / stock.adobe.com

PFLEGETAG RHEINLAND-PFALZ

Rückenschmerzen müssen nicht sein

Auch die BGW ist auf dem diesjährigen Pflegetag mit einer Session vertreten. Wir sprachen mit dem stellvertretenden Leiter des Präventionsdienstes Mainz, Stefan Kuhn, über das Thema Rückenschmerzen im Pflegeberuf.

Foto: Helena Melikov

PFLEGETAG RHEINLAND-PFALZ 2019

Endlich Klarheit im Berufsalltag!

Es ist vollbracht: Am 1. Januar soll deutschlandweit die erste gesetzlich verankerte Berufsordnung für Pflegefachpersonen in Kraft treten. Auf dem Pflegetag gibt es jede Menge Gelegenheit, sich zu informieren und zu diskutieren.

Foto: Amelie Nadia Witte

KI in der Pflege

Das ist die Zukunft: Dokumentieren ohne Tippen

Sie sind skeptisch gegenüber Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz? Vielleicht kann Bart de Witte, ehemals IBM und SAP, Sie auf dem Pflegetag in seiner Session 4 (11.45 Uhr) umstimmen – oder vielleicht schon dieses Interview.

Foto: Felix Gaudo

Pflegetag Rheinland-Pfalz

Pflegetag: Anti-Burnout-Session mit Comedian Felix Gaudo

Sie fühlen sich gereizt? Der November macht Ihnen zu schaffen? Dann treffen Sie Felix Gaudo auf dem Pflegetag Rheinland-Pfalz (28. November). Wir fragten den Comedian vorab, warum Humor so wunderbar gegen Stress wirkt.

Foto: macrovector

Förderung

Aktuelle Projekte und Nachlass für Mitglieder

Wie es mit dem Modellprojekt „Gemeindeschwesterplus“ weitergeht und wer auf einen Nachlass für eine DIVI-Mitgliedschaft hoffen kann, erfahren Sie hier.

Foto: Alina Grubnyak

Regionale Demenznetzwerke

Gut vernetzt bei Demenz

Welche Vorteile hat ein regionales Demenznetzwerk? Dazu sprachen wir mit dem zuständigen Ansprechpartner in der Landeszentrale für Gesundheitsförderung.

Foto: naypong

Nichts verpassen!

Veranstaltungen im Herbst

Dieses Jahr startet die 4. rheinland-pfälzische Demografiewoche und in Bad Kreuznach findet der 1. Interprofessionelle Pflegedialog statt.